Innen und Außen:
Katholischer Kindergarten St. Marien Unterbruch

Innen

Die helle und freundliche Einrichtung liegt in einer ruhigen Seitenstraße, aber verkehrsgünstig im Heinsberger Stadtteil Unterbruch.

2015 ist der gesamte Kindergarten erweitert und saniert worden. Bau und Ausstattung wurde den Erfordernissen einer Betreuung von unter drei jährigen Kindern angepasst. Die Nutzfläche wurde dabei durch einen doppelstöckigen Anbau von 275m² auf ca 500 m² erweitert. Bei der Gestaltung der Räumlichkeiten wurde großen Wert auf eine harmonische Farbgestaltung gelegt.Bei der Ausstattung wurde berücksichtigt, dass Kinder eine Umgebung benötigen, die Anregung gibt, zur Erforschung einlädt und vielfältige Erfahrungen ermöglicht.

Jede Gruppe verfügt über einen großen Gruppenraum mit Küchenzeile und angrenzendem Essbereich, einem bzw zwei Nebenräumen und einem eigenen Waschraum mit Wickelmöglichkeit. Weiterhin können wir für die Arbeit mit den Kindern einen Mehrzweckraum für Bewegungs- oder Ruheangebote und einen bespielbaren Flur mit einer 2. Ebene nutzen.

Außen

Unser weitläufiges Außengelände lädt die Kinder ein, sich im Freien aufzuhalten, miteinander zu spielen und sich zu erproben.

Dort können sie die Natur mit allen Sinnen erfahren.

Das Außengelände verfügt über einen alten Baumbestand, der die Spielflächen im Sommer beschattet, Gebüsche zum Entdecken und Verstecken, eine Wasseranlage zum Matschen, Sandkästen zum Graben, Kuchen backen und Burgen bauen, eine Sandbaustelle, eine große Spiellandschaft mit Hängebrücke, verschiedene Hangelstangen, eine Nestschaukel, eine Spiellandschaft für die jüngsten Kinder, einen Bolzplatz und vieles mehr. In der angrenzenden Garage lagern diverses Sandspielzeug; Fahrzeuge, Bälle usw.

Unser Hochbeet in dem Obst und Gemüse angepflanzt werden und die Beerenhecke, laden die Kinder ein, etwas über den Zyklus des Säens, Wachsens und Erntens zu erfahren, auch das Naschen der Früchte kommt nicht zu kurz.